Funktion

Wie funktioniert ein NaturPool?

Der NaturPool Milandia wurde nach den neuesten ökologischen und umweltschonenden Gesichtspunkten konzipiert und gebaut. Vollendetes Badevergnügen auf 800 m² Wasserfläche, hervorragende Wasserqualität und schonender Umgang mit der Natur sind hier auf vorzügliche Weise miteinander verbunden.

Kernstück der biologischen Aufbereitung ist der separat angelegte, mit heimischen Wasserpflanzen bestückte Regenerationsteich. Diesem wird ständig das Badewasser zugeführt, dort auf rein biologische Weise gereinigt und als sauberes und weiches Wasser dem Schwimmbad wieder zugeführt.

Dieses Selbstreinigungsverfahren wurde der Natur abgeschaut. Dabei werden Mikroorganismen genutzt, die kleine Schwebe- und Schmutzpartikel des Badewassers in mineralische Salze umwandeln. Nicht mehr notwendig sind technisch aufwendige Reinigungssysteme herkömmlicher Schwimmbäder, bei denen ausserdem ein hoher Einsatz von Chemikalien, insbesondere Chlor, notwendig ist.

Die Wasserqualität wird entsprechend der gesetzlichen Vorgaben regelmässig kontrolliert.

Weitere Artikel zum Thema: